Vor ein paar Tagen haben wir euch die Diadora x Hasbro Classic Board Game Collection vorgestellt. Heute schauen wir uns die 4 Releases zu den einzelnen Spielen genauer an. Es geht los mit Operation.

Diadora x Hasbro x LC23 Intrepid "Operation"
Diadora x Hasbro x LC23 Intrepid "Operation"

Dieses Spiel hat in Deutschland den unsäglichen Namen "Dr. Bibber". Wenn man bedenkt, dass bei diesem spaßigen Geschicklichkeitsspiel die Hauptzielgruppe Kinder sind, passt es aber auch irgendwie doch ganz gut.

Cavity Sam, also der Patient der auf dem Spielbrett liegt leidet an diversen Krankheiten die so nicht unbedingt im Pschyrembel (Medizinisches Wörterbuch) zu finden sind: Schmetterlinge im Bauch, Musikknochen, Wasser auf dem Knie, Schreibkrampf etc.

Der Spieler ist der Arzt, der Cavity Sam behandeln muss. Mit einer Pinzette muss er kleine Kunststoff-Objekte die jeweils für eine Krankheit stehen aus dem Körper entfernen.

Hierbei ist höchste Geschicklichkeit gefragt, denn sobald man mit der Pinzette die Öffnung berührt in der sich der Krankheitsgegenstand befindet schließt sich ein Stromkreis: Keine Sorge, man bekommt dann nicht "einen gewischt"...es ist ja ein Kinderspiel... wobei das mal eine gute Idee für eine "ab 18 Version" des Spiels wäre...es ertönt ein Alarm und eine rote Lampe auf der Nase von Cavity Sam leuchtet auf.

Diadora x Hasbro x LC23 Intrepid "Operation"
Diadora x Hasbro x LC23 Intrepid "Operation"

Der Erfinder des Spiels John Spinello war ein Student für Industriedesign an der Universität von Illinois, USA. Das ursprüngliche Konzept entstand bereits Anfang der 1960er Jahre.

on feet - Diadora x Hasbro x LC23 Intrepid "Operation"

In der damaligen Version ging es um eine Figur die sich in der Wüste verirrt hatte und versuchte nicht zu verdursten. Spinello bekam für seine Arbeit eine Eins.

Diadora x Hasbro x LC23 Intrepid "Operation"

Das Spiel wurde später von Milton Bradley, in Deutschland eher geläufig unter den Initialen MB, gekauft. Die Grundidee mit dem Effekt des geschlossenen Stromkreises blieb, nur das Szenario wurde von der Wüste auf den Operationstisch übertragen. Die erste Version von Operation erschien 1965 und ist bis heute fast unverändert.

on feet: Diadora x Hasbro x LC23 Intrepid "Operation"
Diadora x Hasbro x LC23 Intrepid "Operation"

Wie heutzutage üblich, kamen lediglich Produktdiversifikationen hinzu. Also wenn ihr möchtet könnt ihr neben Cavity Sam auch an Buzz Lightyear, Homer Simpson, Chewbacca oder Shrek herumdoktern.

Diadora x Hasbro x LC23 Intrepid "Operation"

Beim Design des Intrepid hat man sich an der Verpackung des Spiels orientiert. Die Farbe Rosa finden wir am Mudguard und der Zunge. Blau ist an der Ferse und dem Diadora Formstreifen an der Seite zu sehen.

product shot: Diadora x Hasbro x LC23 Intrepid "Operation"

Die Ferse ist gelb, sowie der Bereich wo die Schnürung die Toebox, welche hellblau gefärbt ist, erreicht. Der Kragen der Schnürung ist braun und die Farbe Rot findet man am Schnürsenkel und Zungenlabel. Der Intrepid ist ein klassischer Runner aus den frühen 1990er Jahren. Die Zwischensohle verfügt über zwei Dämpfungstechniken: Impact Control in der Ferse und Vibrassorb in der Mittelsohle.

product shot: Diadora x Hasbro x LC23 Intrepid "Operation"

Wie auch die anderen drei Modelle aus der Diadora x Hasbro Collection wurde auch der N9000 "Trivial Pursuit" in Italien hergestellt. Die Kollektion entstand in Zusammenarbeit mit LC23.

Der Name der Marke setzt sich aus den Initialen des Namens und der Lieblings- und Glückszahl ihres Gründers (Leo Colacicco), der Zahl 23, zusammen. Genau wie Diadora's High-End Sneakerreihe werden auch die Kleidungsstücke von LC23 komplett in Italien gefertigt.

product shot: Diadora x Hasbro x LC23 Intrepid "Operation"

Übrigens: Erfreulicherweise ist jedem Sneaker eine spezielle Reiseset-Version des Monopoly-Spiels beigelegt, diese ist also nicht nur beim N9000 Monopoly zu finden. Das Monopoly Spiel kommt mit Diadora Branding und ist auch ohne den Schuh ein absolutes Sammlerstück.

Limited Edition Diadora x Hasbro Monopoly Game
Gehört zum Lieferumfang: Eine Reiseset-Version von Monopoly mit Diadora Branding

Die Diadora x Hasbro Sneaker Collection ist in Deutschland exklusiv bei AFEW-Store, Fortytree, Glückstreter, HHV, Jumpnshoez und SUPPA erhältlich.