Vor ein paar Tagen haben wir euch die Diadora x Hasbro Classic Board Game Collection vorgestellt. Heute schauen wir uns die 4 Releases zu den einzelnen Spielen genauer an. Es geht weiter mit: Cluedo.

Diadora x Hasbro x LC23 Eclipse "Cluedo"
Diadora x Hasbro x LC23 Eclipse "Cluedo"

Cluedo wurde 1944 von einem britischen Musiker namens Anthony Pratt patentiert und 1949 veröffentlicht. In vielen Ländern heißt es übrigens nur CLUE.

Das Spiel sollte eine Nachbildung eines Gesellschaftsspiels sein, das Pratt und seine Freunde gerne spielten und das er "Murder" nannte. In diesem Spiel muss einer der Spieler die Rolle des Mörders übernehmen, während die anderen mit detektivischer Genauigkeit versuchen, dessen Identität herauszufinden.

Cluedo - Das klassische Detektivspiel

Die Standardform des Spiels blieb in den folgenden 40 Jahren weitgehend unverändert. Zwar gab es sowohl in den britischen als auch in den amerikanischen Spielen kleinere stilistische Änderungen, aber es gab immer dieselben Figuren, dieselben Räume und dieselben Mordwaffen.

1985 gab es sogar eine Cluedo-Verfilmung, in der Tim Curry, Christopher Lloyd und Madeline Kahn mitwirkten (Trailer haben wir unten verlinkt). Auch wenn der Film bei den Kritikern keinen großen Erfolg hatte, so war er doch populär genug, um so etwas wie ein Kultklassiker zu werden.

Die Charaktere des klassischen Cluedo Brettspiels

Hasbro erwarb 1991 und 1994 die Lizenz für die Marke CLUE in den USA und im Vereinigten Königreich. Von diesem Zeitpunkt an wurde die Marke Cluedo umfassend erweitert. Ähnlich wie bei Operation und Monopoly wurden viele thematische Versionen des Spiels veröffentlicht (The Office, Game of Thrones, The Big Bang Theory, The Simpsons, Seinfeld, Zelda, Star Wars, Supernatural, Harry Potter, Rick and Morty und Nightmare Before Christmas), sowie Adaptionen wie Cluedo Junior und Cluedo Geheimagent.

The Classic Mystery Game Cluedo, hier in der Rick and Morty "Back in Blackout" Edition

Im Gegensatz zu Operation bietet auch hier das eigentliche Spielfeld von Cluedo direkt eine große Farbvielfalt. Diese wurde beim Design des Eclipse Cluedo aufgegriffen und auf den Sneaker übertragen. Fast jede Farbe stammt von einem der neun Räume, die jeweils auch ein Tatort im Spielverlauf sein können.

Diadora x Hasbro x LC23 Eclipse "Cluedo"
Diadora x Hasbro x LC23 Eclipse "Cluedo"

Ein großer Teil des Schuhs bestehend aus Ferse und Mudguard, die beide den Sneaker sehr weit umspannen sind in der Farbe Lila eingefärbt und beziehen sich damit auf das Musikzimmer (Ballroom). Das orange Mesh der Seitenpanels könnten sich auf den Boden der Räume Billardzimmer und Bibliothek beziehen.

on feet: Diadora x Hasbro x LC23 Eclipse "Cluedo"
Diadora x Hasbro x LC23 Eclipse "Cluedo"

Die gelben Akzente in der oberen Öse und da wo das Lacing auf die Toebox trifft stammen von der Wand der Eingangshalle. Das Grün des Zungenlabels findet sich in der Küche wieder und der Blauton ist ziemlich genau der gleiche wie auf einer der Spielfiguren (Baronin Patrizia von Porz bzw. Mrs. Peacock).

Diadora x Hasbro x LC23 Eclipse "Cluedo" on feet
Diadora x Hasbro x LC23 Eclipse "Cluedo"

Der Eclipse ist ein Diadora Icon Style, der sich zur Zeit auch in anderen Ausführungen in der Made in Italy Kollektion befindet. Wie alle Modelle aus der Diadora Hasbro Gaming Kollektion ist auch er aus feinstem Nubuk Leder in Italien hergestellt.

Auf der Ferse des Eclipse finden wir auch hier das markanteste Designmerkmal, welches neben dem Farbschema die Brücke zum Brettspiel schlägt. In einem edlen Dunkelgrün ist auf der Ferse des rechten Sneakers der Cluedo Schriftzug aufgestickt. Auf der linken Ferse finden wir in schwarz, die für ein Detektivspiel passende Lupe.

product shot: Diadora x Hasbro x LC23 Eclipse "Cluedo"

Wie auch die anderen drei Modelle aus der Diadora x Hasbro Collection wurde auch der Eclipse "Cluedo" in Italien hergestellt. Die Kollektion entstand in Zusammenarbeit mit LC23.

product shot: Diadora x Hasbro x LC23 Eclipse "Cluedo"

Der Name der Marke setzt sich aus den Initialen des Namens und der Lieblings- und Glückszahl ihres Gründers (Leo Colacicco), der Zahl 23, zusammen. Genau wie Diadora's High-End Sneakerreihe werden auch die Kleidungsstücke von LC23 komplett in Italien gefertigt.

product shot: Diadora x Hasbro x LC23 Eclipse "Cluedo"

Übrigens: Erfreulicherweise ist jedem Sneaker eine spezielle Reiseset-Version des Monopoly-Spiels beigelegt, diese ist also nicht nur beim N9000 Monopoly zu finden. Das Monopoly Spiel kommt mit Diadora Branding und ist auch ohne den Schuh ein absolutes Sammlerstück.

Limited Edition Diadora x Hasbro Monopoly Game
Gehört zum Lieferumfang: Eine Reiseset-Version von Monopoly mit Diadora Branding

Die Diadora x Hasbro Sneaker Collection ist in Deutschland exklusiv bei AFEW-Store, Fortytree, Glückstreter, HHV, Jumpnshoez und SUPPA erhältlich.