PUMA und Creative Director June Ambrose präsentieren ihre erste gemeinsame Kollektion "Keeping Score". Die neue Kollektion ist eine Hommage an Ambroses Karriere und ihren Einfluss auf Hip-Hop und Mode, die den Gedanken der Reflexion aufgreift und Frauen dazu ermutigt, ihre Erfolge zu dokumentieren.

Im Zuge des kulturellen Wandels werden sich Frauen auf und abseits des Platzes immer mehr ihrer Stärke bewusst, sowohl als Einzelpersonen als auch als Gruppe.

Seit ihrem Start bei Puma Jahr 2020 als Kreativdirektorin für die Kategorie Frauenbasketball konzentriert sich June kontinuierlich darauf, Frauen zu fördern und zu stärken, da sie weiß, dass das Leben ein Teamsport ist und wir gemeinsam spielen, um zu gewinnen.

"Keeping Score" - Puma und Kreativdirektorin June Ambrose launchen erste gemeinsame Kollektion
"Keeping Score" - Puma und Kreativdirektorin June Ambrose launchen erste gemeinsame Kollektion

Die 20-teilige Bekleidungs-, Sneaker- und Accessoires-Kollektion wird in zwei Teilen auf den Markt kommen. Der erste Teil, der bereits erhältlich ist, besteht aus zehn Pieces in einem kräftigen Burgunderrot und Blau.

Dazu gehören Shorts und Mützen, ein herausnehmbarer Sport-BH aus Mesh-Jersey, einer Sturmhaube, Colorblock-Leggings und einem übergroßen Kapuzenpulli, wobei der Schwerpunkt auf der Verbindung von Mode und Funktionalität liegt.

"Keeping Score" - Puma und Kreativdirektorin June Ambrose launchen erste gemeinsame Kollektion
"Keeping Score" - Puma und Kreativdirektorin June Ambrose launchen erste gemeinsame Kollektion

Zu den Highlights gehören das Hood Hall of Famer-T-Shirt und der Breakaway-Maxi- bis Midirock. Auf dem T-Shirt steht der Satz "Calling All Shots".

Der Rock eignet sich für die vielseitigen Stylingmöglichkeiten der Kollektion. Neue Versionen des klassischen Ralph Sampson-Sneakers und des Prevail-Sneakers werden ebenfalls in dieser Kollektion erscheinen.

"Das Leben ist ein Sport". Mit Blick auf die Kampagne für die neue Kollektion möchte Ambrose Frauen dazu ermutigen, "nur gegen die besten Versionen von sich selbst anzutreten; was wir geben, ist unser Gewinn. Lasst uns dieses Jahr nutzen, lasst die Uhr laufen, zählt die Punkte."

Von der Vorherrschaft der Streetwear- und Sneaker-Kultur bis hin zum Einzug des Hip-Hop in die High-Fashion ist June weiterhin ein Vorbild für alle Generationen von Frauen und unterstreicht die Bedeutung, sich selbst zu feiern.

Die Produkte werden bei ausgewählten Händlern erhältlich sein. Behaltet unseren Sneaker Release Kalender im Auge.

Fotos via Puma