0% Plastik, 100% Original! Das ist der Slogan zu Saucony's neuem Modell, dem Jazz Court RFG. 

Dieser Sneaker liegt dem amerikanischen Sportschuhhersteller besonders am Herzen: Der Jazz Court RFG ist nach dem 120-jährigen Bestehen des Unternehmens ein großer Schritt in eine umweltfreundlichere und nachhaltigere Zukunft der Sneakerszene.


Der Jazz Court RFG ist das Ergebnis jahrelanger Forschung. Jeder Schritt des Prozesses wurde angepasst, um Energien zu reduzieren und den Einsatz von Chemikalien zu vermeiden, erklärte Saucony.

Beispielsweise wurde bereits bei der Herstellung auf eine Mixtur aus Mehl und Wasser zurückgegriffen. In Kombination mit Kreide wurde das Gemisch verwendet, um die Nähte zu markieren und so das Upper und die Midsole richtig auszurichten.

Dank der natürlichen Materialien und den umweltschonenden Verfahren in der Herstellung, wird der Jazz Court RFG schon jetzt als umweltfreundlichster Schuh aller Zeiten betitelt. 


Der Sneaker kommt von der Ferse bis zur Toe Box ganz ohne Kunststoff oder Synthetik aus. Stattdessen kommen für die Herstellung des Saucony Jazz Court RFG lediglich sieben natürliche und erneuerbare Materialien zum Einsatz. 



Zur Herstellung des Canvas-Uppers wurde Baumwolle verwendet. Auch für die Naht am Seitenpanel wurde auf den natürlichen Stoff zurückgegriffen. 

Des Weiteren spielt Jute eine wichtige Rolle in der Herstellung des Jazz Court RFG. Die Fasern wurden zu dicken Fäden gebunden, welche durch ihre Haltbarkeit die Baumwolle im Obermaterial unterstützen. 


Das Material, aus dem die Midsole des Schuhs gefertigt wurde, nennt sich Lactae Hevea. Lactae Hevea wird aus der Milch des Kautschukbaums hergestellt und passt sich beim regelmäßigen Tragen des Schuhs der Fußform an. 


Zusätzlich unterstützt die Einlegesohle aus Schafswolle das komfortable Lauferlebnis.


Die Schnürsenkel des Jazz Court RFG bestehen aus den Fasern des Eukalyptusbaums. 


Für das Einfärben des blauen Innenfutters wurde der Farbstoff aus den Gardenia-Blumen verwendet. Die Größeninformationen wurden mit Rote-Bete-Saft auf die Insole gedruckt. 


Nicht nur der Jazz Court RFG selbst, sondern auch der Karton, in dem der Schuh kommt, sind nachhaltig produziert. Das verwendete Papier und die Pappe wurden zu 100 Prozent recycelt und die sonst typische chemische Tinte wurde durch Tinte auf Sojabasis ersetzt.


Der Saucony Jazz Court RFG ist ab sofort für 130 Euro bei Asphaltgold und Allike erhältlich. 


Saucony Originals - The 100% natural Jazz Court RFG