In dieser Saison kehrt adidas Originals mit einer neuen Farbstellung seines bahnbrechenden NMD S1 Sneakers zurück.

Die provokante Silhouette mit dem Namen S1, der eine Abkürzung für "Sneaker Number 1" ist, ist eine gewagte Weiterentwicklung der NMD-Kollektion mit einem schwarzen Farbupdate.

adidas NMD_S1 - Core Black - GW5652
adidas NMD_S1 - Core Black - GW5652

Das Ergebnis ist ein zurückhaltender Look, der dem Ethos von zielgerichteter Einfachheit, durchdachter Ästhetik und formaler Innovation treu bleibt.

Der NMD S1 ist ein Konzept mit einer komplexen technischen Zusammensetzung. Er verfügt über eine nahtlose 3D-Primeknit-Socke, die mit Monomesh-Panels für erhöhte Atmungsaktivität ausgestattet ist.

adidas NMD_S1 - Core Black - GW5652
adidas NMD_S1 - Core Black - GW5652

Die bewährte BOOST-Zwischensohle und die Plugs sind in einer halbtransparenten TPU-Schicht eingekapselt.

adidas NMD_S1 - Core Black - GW5652
adidas NMD_S1 - Core Black - GW5652

Die 3D-Trefoils der Außensohle sind eine Hommage an das Marathon TR-Modell. Der Look wird durch in PU getauchte Schnürsenkelspitzen, reflektierende Schnürsenkel und geformte Schaumstoffeinlgesohlen abgerundet.

adidas NMD_S1 - Core Black - GW5652
adidas NMD_S1 - Core Black - GW5652

Die neue schwarze Variante des NMD S1 wird in einer Premium-Box geliefert, die individuelle Schuhbeuteln, Schuhspanner und einem zusätzlichen Paar Schnürsenkel enthält.

Die neueste Version des NMD S1 erscheint am 12. August bei Asphaltgold.

trefoil outsole - adidas NMD_S1 - Core Black - GW5652

Fotos via adidas